KFZ-Sachverständiger & Technik Frankfurt a. M. 
Ingenieurbüro Gübert | Tel.: 069 - 348 7667 2 | Mobil: 01579 - 238 0020

Ihre Rechte bei einem unverschuldeten Unfall (Haftpflichtschaden)

Bei einem unverschuldeten KFZ-Unfall hat der Geschädigte (Haftpflichtschaden) nach dem Bürgerliches Gesetzbuch (§ 249 BGB) das Recht auf Erstattung der anfallenden Kosten, welche für eine Wiederherstellung des Fahrzeuges in den Vorschadenszustand notwendig sind. 

Folgende Rechte stehen Ihnen kostenfrei zu, die von der Versicherung des Unfallgegners beglichen werden. 
 

1.) KFZ-Gutachter Ihres Vertrauens

2.) Ersatz des Fahrzeugschadens

3.) Ersatz der Wertminderung

4.) Rechtsanwalt Ihres Vertrauens

5.) weitere Ersatzansprüche
Durch einen Unfall können unter Umständen folgende Ersatzansprüche ebenfalls gelten gemacht werden:

  • An- und Abmeldekosten
  • Abschleppkosten
  • Umbaukosten
  • Reparaturbestätigungskosten
  • Schmerzensgeld
  • Arbeitsausfall
  • Arztkosten
  • Bergungskosten
  • Aufwandspauschalen
  • Entsorgungskosten
  • Gerichtskosten
  • Transportkosten